Unternehmen


Unternehmen und Philosopie

"Gemeinsam zum Erfolg"

ist der Leitsatz von "bagsoires" und dessen Inhaber.

bagsoires bietet Resellern aus dem Bereich des Einzelhandels die Möglichkeit Kleinlederwaren im Kauf aber auch auf Kommissionsbasis zu erwerben.

Das Unternehmen betrachtet seine Kunden nicht als Wiederverkäufer der angebotenen Produkte, sondern als gleichwertige Partner. Für uns von "bagsoires" ist der persönliche Kontakt zum Kunden und dessen Vertrauen von entscheidender Bedeutung für eine gute Partnerschaft.

Die angebotenen Produkte werden vom Inhaber Jürgen Schreier persönlich ausgewählt. Diese Auswahl der Accessoires erfolgt nach den Kriterien aktuelle Trends, modisches Design und gute Qualität zu günstigen Preisen. Das ermöglicht den Kunden von "bagsoires" ein vielfältiges Sortiment, einen guten Absatz der Produkte und eine attraktive Gewinnspanne.


Geschäftsmodell

Ihr Schlüssel zum Erfolg!

Wir bieten eine Vielfalt an Kleinlederwaren wie Handtaschen, Ledergürtel, Geldbörsen etc. auf Kommissionsbasis an. Dies hat für Sie den Vorteil, das Ihnen der Wareneinkauf abgenommen wird und Sie nur noch verkaufen. Sie binden keine finanziellen Mittel sondern erwirtschaften mit dem ersten verkauften Artikel sofort Gewinne. Sie unterliegen ebenfalls nicht den Trends, die gerade bei diesen Produkten stark ausgeprägt sind.

Die Aktualisierung der Ware übernehmen wir. Auch die entspechende Präsentation der Ware, die in Absprache mit Ihnen getroffen wird, wird von uns vorgenommen. In der Regel geschieht dies über Displays oder Ständer.

Das Angebot steht ausschließlich Geschäftskunden zur Verfügung. Privatpersonen können über "bagsoires" keine Ware beziehen.Private Kunden können unsere Produkte nur über unseren "kleinen Lederladen" beziehen ( siehe eigenen Menüpunkt ). Unter der folgenden Beschreibung Geschäftsablauf wird Ihnen die Vorgehensweise dargestellt. 

 

Geschäftsablauf

Und so läuft es ...

 

Nachdem ein erster Kontakt ( persönlich, telefonisch oder per e-Mail ) stattgefunden hat, wird in einem persönlichen Gespräch die Möglichkeit einer Geschäftbeziehung erörtert. Dabei werden die Verkaufsmöglichkeiten sowie das Warensortiment vorgestellt und in Absprache mit Ihnen die zu verkaufenden Artikel festgelegt.

Die Konditionen sind frei verhandelbar und werden nach dem ersten Lieferschein bindend. Nachverhandlungen sind möglich.

Die Ware wird einschließlich der Präsentationsständer oder Displays in Kommission zur Verfügung gestellt. Es steht Ihnen allerdings auch die Möglichkeit der Kaufoption zur Verfügung. Hier verändern sich die Einkaufspreise natürlich noch einmal zu Ihren Gunsten.

Wir legen Wert auf eine kontinuierliche und längerfristige Zusammenarbeit. Aus diesem Grund werden auch keine Vertragslaufzeiten festgelegt sondern wir wollen durch unsere Zuverlässigkeit und das vielfältige Warensortiment über die Zufriedenheit unserer Kunden sowie die von uns gebotene Transparenz in der Angebotsvielfalt eine dauerhafte Kundenbindung erreichen. Für dieses Ziel stehen wir mit allen uns zur Verfügung steheneden Mitteln ein, im Interesse unserer Kunden.

Ist es zu einem Abschluss gekommen werden die Produkte incl. der Präsentationsmittel vor Ort aufgebaut. Die Nachlieferung erfolgt über einen gut organisierten Versand. In der Regel liegen die Wartezeiten nach Bestelleingang bei 2 - 5 Tagen. Ein- bis zweimal jährlich erfolgt ein Besuch von uns um die Warensortimente anzupassen.